Kräuter im Frühling.

Mit steigenden Temperaturen steigt die Lust auf frische Kräuter. Das Schnittlauchbrot mit Radieschen – eine einfache Köstlichkeit auf unseren Tischen – wenn der Schnittlauch so weit ist und den Winter überdauert hat.

Wer Schnittlauch vermehren möchte, teilt ihn am besten.
Und da kann man ruhig mehrere Teile machen. Der Schnittlauch legt wieder ordentlich zu, auch wenn die einzelnen Teile am Anfang kümmerlich aussehen.

Buchempfehlung

Wer Schnittlauch im Topf im Geschäft kauft, sollte diesen dann auch sofort teilen. Meist ist der gesamte Ballen schon sehr durch die Wurzeln verdichtet. Da kann man beruhigt 4 Stück aus einem Topf machen. Diese kann man dann auf mehrere Töpfe aufteilen oder einen kleinen Schnittlauchbereich im Garten anlegen.

Oft kommt es vor, dass man im Geschäft oder in der Gärtnerei Kräuter im Topf kauft, also nicht nur Schnittlauch, auch Petersilie, Basilikum, u.s.w., und diese in diesem Topf beläßt. Dann währt die Freude an den Kräutern nicht lange. Darum – immer gleich teilen.

Nun wünsche ich viel Freude im Kräutergarten.



Weitere Blogs zu ähnlichen Themen:

Das ist auch eine Möglichkeit.
Das ist traurig.
Junges Gemüse – ganz früh.
Was mich glücklich macht (Teil 2).
Schreiben ist zu wenig. (Biene 2)
Mode für Bio-Bäuerinnen. (1)
Der Löwenzahn und die Biene. (Biene 1)
Was mich glücklich macht (Teil 1).
Wer weiss, wozu’s gut ist.
Der Müll, der Nöli und wir.

Falls Ihnen mein Blogartikel gefallen hat, freue ich mich, wenn Sie ihn auch mit anderen teilen
und vielleicht hier gleich rechts auf das Herzerl drücken.

Sie haben auch die Möglichkeit, einen Kommentar zu schreiben.

6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere