Schön verheiratet.

Sie: “Findest Du es schön, dass Du mit mir verheiratet bist?”
Er nickt (sehr brav): “Ja …?!”

Sie: “Wann?”
Er: “Immer, wenn ich dran denk.”



Weitere Blogs zu ähnlichen Themen:
Da steht was weg.
Was mich glücklich macht (Teil 2).
Die andere Tanzschule.
Der Striezel und das Schatzi.
Warum lächelst Du?
Nix.
Das ist auch eine Möglichkeit.
Schlechtes Gewissen.
1. April 2009.

7