Gott zum Gruße.

Aquarell von Birgit Medlitsch, 2002

Ja, wie ist das so im nordöstlichen Österreich?
Dort, wo ich wohne.
Wird man da gegrüßt?

Schön wär’s.
Soweit ich mich jetzt erinnern kann, grüßt der Jüngere den Älteren, der Herr die Dame, u.s.w. Aber hier und heute? Ich habe mir angewöhnt jeden zu grüßen. Nur – da kommt meist nichts zurück. „Gott zum Gruße.“ weiterlesen

6

Das ist auch eine Möglichkeit.

Photo: „Isi“ Ismet Özdek; aufgenommen in seiner Tanzschule in Bruck/Leitha www.isi-dance.at

Wir sind verschieden.
Sehr verschieden.
Herbert und ich.
Manches, das ihm wichtig ist, ist mir nicht wichtig und umgekehrt.
Wo ich mit Akribie dahinter bin, ist für ihn reine Zeitverschwendung.
Ja, da gibt es vieles.
Herbert ist gerne unter Menschen, ich fühle mich in einer ruhigen Umgebung wohler. „Das ist auch eine Möglichkeit.“ weiterlesen

6